Don Agustin: Meisterschamane und Mensch

Wenn Don Agustin in seiner zutiefst überzeugenden Art Menschen darin bekräftigt, die Verantwortung für ihre eigene Gesundheit, für ihre einzigartigen Heilungs- und Entwicklungsprozesse zu übernehmen, dann spricht und handelt er aus der Verbindung mit der einen Quelle, die ihm immense persönliche Kraft und Klarheit schenkt. Zugleich gibt er mit offenen Händen zurück was er empfängt. Ein großer Teil seiner Einkünfte als Schamane und Heiler kommt den Menschen seiner Lebenssphäre zugute. Dabei leistet Don Agustin wertvolle Hilfe zur Selbsthilfe. So unterstützt er soziale Projekte, u.a. initiierte er eine beeindruckende Schule mit 1.000 Schülern und 40 Lehrern, deren Gehälter er zum Teil selbst finanziert. Gruppenteilnehmer, die ihn besuchten, sind berührt von der Kraft und Klarheit, mit der Don Agustin tiefste Bewusstwerdungs- und Heilungsprozesse fördert. Dies wird auch deutlich im Kuby- Film, der u.a. eine vollständige Heilung von einem seitens der Schulmedizin als unheilbar eingestuften Leberkrebs dokumentiert.

In großer Dankbarkeit und Demut denke ich an die Zeit mit Don Agustin und seiner Frau Donna Marlene im peruanischen Regenwald zurück.

Gisela Kriesche mit Don AgustinGisela Kriesche mit Don AgustinGisela Kriesche mit Don AgustinGisela Kriesche mit Don Agustin

DANKBARKEIT

 

hier zu einem Seminar anmelden